Corona-Information

Wichtige Informationen zu dem laufenden Spielbetrieb

Trainingsbeginn am 8 März 2021

WICHTIGe RAHMENBEDINGUNGEN UND ZEITEN

  • Start Training:  Montag 08. März 2021 (gilt für alle Spieler in Mülheim). Das komplette Training (incl. TC Raffelberg) findet an der Mintarder Straße statt.
  • Das Training beim TC Feldhausen findet noch nicht statt, da die Plätze noch nicht aufbereitet sind. Wir kommen bei einer Möglichkeit auf euch zu.
  • Das Tennistraining wird in kleine Gruppen aufgeteilt. Es spielen höchsten 2 Spieler auf 1 Platz. Sollten 4 oder mehr Spieler in einer Gruppe sein, so nutzen wir mehrere Plätze.
  • Das Gruppen-Athletiktraining wird in den kommenden Wochen ausschließlich als „Online Training“ erfolgen. Wir werden die Online Athletik Training Angebot deutlich erweitern und euch den Zugang zu den Trainings entsprechend leicht zugänglich machen
  • Wir werden den „Winterplan“ wie am 05. Oktober begonnen fortsetzen. Die Zeiten ab 18.30/19.00 Uhr (zu denen es dunkel wird) schieben wir auf das Wochenende.
  • Der aktualisierte Wochenplan erscheint Donnerstag, den 04. März.
  • Abrechnung: Das Training wird von uns ab dem „Re-Start“ entsprechend der verbleibenden Wochen für den Winter dann wieder in Rechnung gestellt. Sollten ab 08. März alle Trainings stattfinden, sind dies noch 4 Wochen bis zum Ende der Wintersaison. Zur individuellen Abrechen eines jeden Kunden erfolgt eine gesonderte Information, ihr braucht aktuell nichts zu tun! Bitte seht von Rückfragen ab, wir kommen auf euch zu!
  • Nachholtraining November: Das Nachholtraining für alle Bereiche (Mülheim, Bottrop) wird in den Osterferien stattfinden. Eine Einteilung und Information an euch erfolgt bis zum 22. März.
  • Laufzeit Wintersaison: Das Training der Wintersaison läuft bis zum 18. April 2021
  • Training Sommersaison: Ab dem 19. April startet die Sommersaison. Informationen und Anmeldungen erfolgen ab heute, den 01. März 2021.

20. Februar 2021

NEUE VERORDNUNG in NRW

Ab Montag, den 22. Februar, ist auch in NRW der Individualsport zu zweit (auch mit Trainer) im Freien erlaubt. Wir freuen uns darauf, dass es wieder losgeht.

 

Das bedeutet: Tennisspielen ist somit wieder im Freien auf allen öffentlichen und privaten Sportanlagen zulässig, wenn höchstens zwei Personen oder nur Personen aus einem Hausstand zusammen trainieren. Ob Doppel erlaubt ist, können wir noch nicht interpretieren, werden Euch aber informieren, wenn wir dazu konkrete Informationen haben. Die Halle bleibt weiterhin geschlossen.

 

Leider hat das Wetter in den letzten 14 Tagen für einen solchen Bodenfrost gesorgt, dass eine Vorbereitung der Plätze erst ab kommenden Montag möglich ist. Derzeit gehen wir davon aus, dass wir die Außenplätze zum 01.03.2021 öffnen können.

 

Sobald wir weitere Informationen zum Spielbetrieb haben, werden wir Euch frühzeitig informieren.

Euer PMTR Team

18. Dezember 2020

Allgemeiner spielbetrieb

 Der Tennis-Spielbetrieb ist bis zum 10.01.2021 komplett untersagt. Das gilt sowohl für die Halle als auch für die Außenanlagen. Damit fällt auch das bisher noch mögliche Einzel im Freien unter das allgemeine Sportverbot. 

trainingsbetrieb

Der Tennis-Trainingsbetrieb ist bis zum 10.01.2021 komplett untersagt. Das gilt sowohl für die Halle als auch für die Außenanlagen.

 Mit dem Tennis-Verband Niederrhein haben wir folgende Trainings – Zeiträume bis zum 10. Januar abgestimmt:

Bis Freitag, den 18. Dezember

In der Woche vom 04. – 10. Januar

In der Weihnachtszeit vom 19. Dezember bis 03. Januar findet kein Training statt.

Abrechnung Training / Nachholtraining

Abrechnung Training Oktober

Der Trainingsbeitrag für den Oktober ist in voller Höhe zu bezahlen und wurde von uns auch geleistet.

Abrechnung Training November

Das ausgefallene Training im November (4 Wochen bzw. 5 Wochen am Montag) wird vollständig nachgeholt. Die Regelung dafür ist weiter unten dargestellt. Der Trainingsbeitrag für diese Einheiten ist erst dann zu bezahlen, wenn diese Einheiten terminiert sind. Die Terminierung erfolgt sobald konkrete Informationen über eine mögliche Öffnung vorliegen.

Abrechnung Training ab Dezember

 In der Zeit vom 01. Dezember bis zum 10. Januar fallen insgesamt 4 Wochen Training (an einem Montag 3 Wochen Training) aus. Dieser Ausfall wird durch die PMTR nicht berechnet

Regelung Nachholtraining 02. – 30. November 2020

Das gebuchte (Saison) Einzeltraining wurde durch unsere Trainer zum großen Teil nachgeholt. Alle davon betroffenen Spieler erhalten dazu in den kommenden 2 Tagen eine Mail zu ihrem aktuellen Status.

Das gebuchte (Saison)Gruppentraining wird komplett nachgeholt (siehe meine Mail vom 10. November / 23. November 2020). Jeder Spieler erhält seine gesamte Anzahl an ausgefallenen Gruppenstunden an von uns vorgegebenen Terminen. 

 

Die genaue Terminierung mit Namen und Uhrzeiten erfolgt sofort nach Aufhebung des „Lock-Downs“. Diese Termine werden ihnen für ihre Planung frühzeitig zugesendet

Geplante Termine für das  Nachholtraining 02. – 30. November 2020

1 Wochenende im März (13./14. März)

Osterferien (1. Woche: 29. März – 02. April/2. Woche 06. – 09. April/Wochenende 10./11. April)

Alle Mannschaftstrainings sowie das Training am Sonntag werden am 10./11. April nachgeholt! 

Unsere Bürozeiten sind in der Zeit vom 16.12.2020 bis 10.01.2021 jeweils montags-freitags von 10.00 Uhr-14.00 Uhr. In der Zeit vom 24.12.2020 bis 27.12.2020 und am 01.01.2021 bleibt unser Büro geschlossen.



11. November 2020

Es gibt wieder etwas Neues zur „Tennis-Corona-Situation“ in NRW. Das Land NRW hat am 10.11.2020 überraschend einige Änderungen und Präzisierungen in seiner Coronaschutzverordnung vorgenommen.

 

Entscheidend für den Tennisbereich ist dabei eine Klarstellung:

Eine Anleitung von zulässigen Sportaktivitäten durch einen Trainer oder eine Trainerin ist im Freien erlaubt. 

Das Fazit

Einzeltraining im Freien ist erlaubt - das Hallenverbot bleibt vorerst bestehen

Wie planen wir das Training nachzuholen?

Alle gebuchten (Saison)Einzelstunden werden in den kommenden Wochen durch unsere Trainer nachgeholt. Wir als PMTR kommen auf die jeweiligen Kunden zu, um Termine zu vereinbaren.

    Alle Einzelstunden auf Basis Zehnerkarten werden jeweils individuell mit den Kunden abgesprochen und nur bei Bedarf und Verfügbarkeit erteilt. Wir als PMTR kommen auf die Kunden zu.

    Das Gruppentraining ist nach wie vor nicht gestattet und fällt weiter aus. Gruppenstunden können nicht in Einzelstunden umgewandelt werden. Die vorgesehenen Nachholtermine basierend auf meiner Mail vom 10. November bleiben weiter so bestehen.

 

    Sollten Interesse an zusätzliche Einzelstunden (Tennis und/oder Athletik) bestehen, kontaktieren sie uns bitte (nli@pmtr.de)

10. November 2020

    Derzeit läuft eine Eilklage, die die TennisVerbände Niederrhein, Westfalen und Mittelrhein gemeinsam mit einem Hallenbetreiber eingereicht haben.   

Was sind unsere Ziele?

Möglichkeit des Spielens in der Halle

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes

 Mit einer Entscheidung ist bis Ende dieser Woche (eventuell früher) zu rechnen.

 

Also: Vielleicht geht es nächste Woche (oder früher) wieder los!

Wie geht es weiter?

Das Verbandstraining und teilweise das Bezirkstraining (Düsseldorf) ist wieder aufgenommen worden. Somit scheint es grundsätzlich eine Lockerung zu geben. Für einen scheinbar wirksamen Impfstoff gegen den Covid-19 Virus  ist die Zulassung eingereicht worden.  Auch hier könnte es eine mögliche (emotionale) Entspannung geben.

Unsere Zukunftsplanung

Wir werden das ausgefallene Training in den Wochen nach Wiederaufnahme des Trainings nachholen

    Zeiten:  

 Weihnachtsferien ab dem 27. Dezember bis 06. Januar

 1 Wochenende im Januar (23./24. Januar)

1 Wochenende im Februar (20./21. Februar)

1 Wochenende im März (13./14. März)

Osterferien (2. Woche 06. – 09. April)

Sowie die Vorbereitung für Mannschaften am 10./11. April

  

Bitte haltet euch diese Wochenenden bzw. Termine vorerst frei. Insbesondere die „Fest-Angestellten“ bitte mit diesen Zeiten planen.

 Wenn wir genau den Ausfall der Trainings kennen, werde ich eine detaillierte Personalübersicht erstellen.

3. November 2020

im Hinblick auf die aktuell gültige Coronaschutzverordnung gibt es unterschiedliche Auffassungen, die die Erteilung von Tennis- bzw. Golfunterricht in Zeiten der Corona-Pandemie betreffen.

 

Dies hat mich dazu veranlasst, über das Ordnungsamt der Stadt Mülheim an der Ruhr eine Anfrage an das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales zu richten, ob die Erteilung von Golf- oder Tennisunterricht aktuell zulässig ist.

 

Nach mehrfache Abstimmung erhielten wir folgende Rückmeldung zum Thema „Golf- und Tennisunterricht“:

 

Auch Sporttrainer*innen unterfallen nach Auffassung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales der Regelung des § 7 Abs. 1 Satz 2 CoronaSchVO, so dass diese Bildungsangebote bis zum 30.11.2020 untersagt sind.

 

§ 7 Abs. 1 CoronaSchVO wird hier als eine dem § 9 Abs. 1 Satz 2 CoronaSchVO vorgehende Spezialregelung angesehen. Der Sportunterricht ist also auch dann unzulässig, wenn er nur zu zweit (Tennis, Golf etc.) außerhalb geschlossener Räumlichkeiten als Individualsport ausgeübt wird.

Dieser Auffassung schließt sich die Stadt Mülheim an der Ruhr nun an.

31. Oktober 2020

Liebe Eltern und Spieler,

hiermit möchte ich euch ein kurzes Update zu der Trainingssituation für die kommenden Wochen geben.

Laut der Coronaschutzverordnung des Landes NRW von Freitag, den 30. Oktober 2020 sowie nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Mülheim ist das Tennis spielen außerhalb geschlossener Hallen mit 2 Haushalten auf einem Platz erlaubt. Wir nehmen das Thema „Corona“ sehr ernst und sehen die Beschränkung der Kontakte als wesentlichen Baustein zur Verringerung der Ansteckungsgefahr an.

 

Jeder unserer Trainer ist angewiesen die Abstandsregeln auch während des Trainings einzuhalten und in der Kommunikation untereinander (mit den anderen Trainern) Abstand zu bewahren und eine Maske zu tragen.

Entsprechend werden alle Umkleiden geschlossen.

Gleichzeitig möchten wir alle Tennisspieler bitten, nur in wirklich gesundem Zustand zum Training zu kommen.

Beim Tennistraining und Athletiktraining werden wir alle Vorgaben einhalten.

 

Basierend auf den o.g. Grundlagen wie folgt weiter vorgehen:

Das Training findet in der Zeit  02. – 30. November wieder auf den Außenplätzen der PMTR bzw. TC Raffelberg auf Asche statt.

Bitte folgende Utensilien mitbringen:

Außenschuhe

Regenjacke (sollte es regnen, wird es Athletikaufgaben geben)

Wärmebekleidung (obwohl es nächste Woche wieder recht warm werden soll)

 Aufgrund der früh einsetzenden Dunkelheit werden die Tennisgruppen, die bis ca. 17.15 Uhr Tennistraining haben, das Training in ihren bisherigen Zeiten weiterführen. 

 

Alle späteren Tennistrainings werden wie folgt auf das Wochenende verlagert:

Montag auf Samstag zwischen 09.00 und 13.00 Uhr

Dienstag auf Samstag zwischen 11.00 und 15.00 Uhr

Mittwoch auf Samstag zwischen 13.00 und 17.00 Uhr

Donnerstag auf Sonntag zwischen 09.00 und 13.00 Uhr

Freitag auf Sonntag zwischen 12.00 und 17.00 Uhr

 

    Ein detaillierter Trainingsplan folgt morgen (Sonntag)  früh!

    Die Umkleiden sind in dem Zeitraum 02. – 30. November geschlossen.

  

    Sollten kurzfristig Änderung bzw. Neuigkeiten kommen, so kommen ich unaufgefordert auf euch zu.

In Krisenzeiten zeigen sich Partnerschaften.

 

Ich hoffe, dass sich unserer Partnerschaft gerade in diesen Zeiten stärkt und das Wort GEMEINSAM seine Bedeutung findet.

 

Mit kämpferischen Grüßen

Claus Uwe Schumann

29. Oktober 2020

Liebe Eltern und Spieler,

nach der gestrigen Regierungserklärung ist leider noch nicht klar, wie es mit dem Tennissport in den kommenden Wochen weitergehen wird.

Ich möchte euch ein kurzes Update über unsere Aktivitäten geben:

 

1. Bis einschließlich Sonntag, den 01. November 24.00 Uhr kann die Tennishalle auf jeden Fall weiter genutzt werden. Alle Buchungen behalten ihre Gültigkeit.

 

2. Alle geplanten Tennis- und Athletiktrainings finden bis einschließlich Sonntag, den 01. November komplett statt

 

3. Wir recherchieren gerade mit Rechtsberatern und mit anderen Betreibern großer Akademien und Betreiber von Tennishallen, ob sowohl der Trainingsbetrieb als auch die Nutzung der Tennishallen (für Abos) auch ab Montag weiter möglich ist.

 

Leider kann uns das Ordnungsamt keine konkreten Informationen geben, da sie auch nichts „Konkretes“ wissen.

Sobald wir hier eine Klärung haben, kommen ich wieder auf euch zu.

Auf jeden Fall werde ich Euch bis Samstag Mittag einen „Zwischenbescheid“ geben.

Lasst uns gemeinsam die Daumen drücken!

 

Mit kämpferischen Grüßen

Claus Uwe Schumann

18. Oktober 2020

Die Corona-Schutzverordnung sieht seit 17. Oktober 2020 vor, dass in den Kreisen und kreisfreien Städten Nordrhein-Westfalens einige Regelungen je nach Infektionslage unterschiedlich ausfallen können. Für einen reibungsfreien PMTR- Trainingsbetrieb bitten wir euch daher folgende Regeln einzuhalten:

 

1. Eine Maskenpflicht besteht bis zum Betreten des Tennisplatzes

2. Alle Trainingsstunden für den Bereich Athletik finden nur noch draußen statt

3. Alle Trainer sorgen für genügend Abstand zu ihren Spielerinnen und Spieler 

4. Alle Mitarbeiter der PMTR werden in der innerbetrieblichen Zusammenarbeit / Kommunikation für ausreichend Abstand bzw. Tragen eine Maske sorgen

Unsere Regeln

- Auf dem gesamten Trainingsgelände besteht Maskenpflicht. Sobald die Spieler die Plätze betreten, darf der Maskenschutz abgenommen werden. 

- Auf der gesamten Anlage ist ein Mindestabstand zwischen Personen von 1,5 m einzuhalten.

- Die Toilettenräume dürfen maximal von einer Person gleichzeitig betreten werden. Bei Belegung ist außerhalb der Toiletten mit einem Sicherheitsabstand von 1,5 m zu warten.

- Es dürfen sowohl Einzel als auch Doppel gespielt werden.

- Der normale Handschlag nach dem Spiel ist untersagt, beim Seitenwechsel und beim Betreten des Platzes ist der Sicherheitsabstand einzuhalten. Die Bänke auf den Plätzen dürfen auf jeder Seite des Netzes nur von einer Person benutzt werden. 

- Im Trainingsbetrieb ist den Trainern Folge zu leisten und auch hier muss ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden. 

- Wir bitten alle Eltern das Trainingsgelände wieder zu verlassen, sobald das Training der Kinder beginnt. 


Location

PMTR-Mülheim an der Ruhr

Mintarder Straße 21

45481 Mülheim an der Ruhr

Tel.: +49 (0) 208 969 7700

  

PMTR-Duisburg

Sportschule Wedau

Margaretenstraße 27

47055 Duisburg

Tel.: +49 (0) 208 969 7700

 

 

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 9.00 - 22.00 Uhr

Sa. - So.  9.00 - 20.00 Uhr

Social Media

Instagram

Facebook

Sponsored by